Das Symbol der Barrierefreiheit

simbolo di accessibilità S3A

Das von der französischen Organisation Unapei (nationaler Verband von Vereine für Eltern und Freunde von Menschen mit kognitiven Behinderungen) geschaffene S3A Piktogramm ist das Symbol des Willkommens, der Unterstützung und der Barrierefreiheit.

Da es verschiedene internationale Symbole gibt, um Orte auszuweisen, die für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich sind, wurde das S3A Piktogramm geschaffen um mühelos Orte, Dienste und Produkte kennen zu können, die für Menschen mit kognitiven Einschränkungen barrierefrei sind.

 

Ein Symbol des Engagements

Für Unapei bedeutet die Darstellung des S3A Piktogramme eine konkrete Aktion zugunsten der sozialen Barrierefreiheit und:

– ein Bemühen um Bürgerrechte für Alle.

– Wegbereiter für die Umsetzung der in französischen Gesetzen festgelegten Rechte von Menschen mit Einschränkungen zu sein.

– in der Lage zu sein, sich auf die Bedürfnisse von Menschen mit kognitiven Einschränkungen einzustellen um ihnen angemessene Unterstützung zu bieten.

– im Allgemeinen: Menschen zu helfen, die Probleme mit Verständnis, Erinnern, Kommunikation und räumlich-zeitlicher Orientierung haben.

Unapei erstellte einen Praktischen Wegweiser zur Barrierefreiheit (französische Version), der diejenigen Aktivitäten auflistet, die sinnvoll sind, um die Zugänglichkeit von Orten, Dienstleistungen und Produkten für Menschen mit kognitiven Einschränkungen zu erleichtern und die zur Anbringung des S3A Piktorgramm berechtigen.

Wo findet man das Piktogramm?

In Frankreich gibt es bereits mehrere Organisationen und Institutionen, die sich der Barrierefreiheit verpflichtet haben und denen das S3A Piktogramm verliehen wurde.

In Italien und Deutschland soll im Rahmen des SuperMAN Projektes das S3A Piktogramm an diejenigen Supermärkte verliehen werden, die die speziellen Schulungskurse für ihre Mitarbeiter (insbesondere die im Kassenbereich und für die Kundenbetreuung eingesetzten) durchführen und die dann in der Lage sind, Menschen mit kognitiven Einschränkungen  zu begrüßen, zu unterstützen und zu begleiten.

Darauf aufbauend wird in Italien und Deutschland die Möglichkeit geprüft, das Projekt auf eine umfassende Barrierefreiheit in öffentlichen Räumen in privater oder öffentlicher Trägerschaft wie in Krankenhäusern, bei Postdienstleistern, bei Mobilitätsanbietern, in touristischen Zielen usw. einzuführen, wie es bereits in Frankreich geschehen ist.

Geschichte und Bedeutung

Das S3A Piktogramm ist das Ergebnis eines Wettbewerbs, den Unapei 1998 in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut von Estienne initiierte. Das Piktogramm wurde von Simon Gouesnard entworfen.

Das Symbol zeigt zwei Gesichter Seite an Seite: das weiße Gesicht repräsentiert die Person mit mentaler Einschränkung und das blaue Gesicht die Person, die sie begrüßt, unterstützt und ihr zuhört.

Das Symbol wurde im Mai 2000 bei AFNOR (Association Française de Normalisation) registriert.

 

 


Zum Seitenanfang

Das Projekt SuperMAN

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Mitteilung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben


(English) privacy policy - (English) cookie policy
Unter der Schirmherrschaft von