Partner

 

Soziale Kooperative Kara Bobowski

Förderer und Koordinator des SuperMAN Projekts

Die Kooperative wurde 1992 in Modigliana (in der Nähe von Bologna in Italien) auf Initiative von Frauen, die Mitglieder der Voluntary ALogo Kara Bobowskissociation GAD (Eltern und Freunde von Behinderten) waren, gegründet. „Kara Bobowski“ organisiert soziale Hilfe und Bildungsangebote für Kinder und Erwachsene mit Behinderungen, Beschäftigungsinitiativen für benachteiligten junge Menschen und Unterstützung für Eltern.

Die Kooperative ist eine gemeinnützige Organisation, eingetragen im Register der Sozialen Genossenschaften der Region Emilia Romagna und beschäftigt 31 Menschen, hauptsächlich junge Frauen.

Seit 1998 beteiligt sich „Kara Bobowski“ an europäischen Förderprogrammen mit Initiativen wie zum Beispiel dem europäischen Freiwilligendienst (EVS), dem „Leonardo da Vinci-Praktikum“, Jugendaustausch und dem Austausch von ehrenamtlich engagierten Senioren (Grundtvig).

„Kara Bobowski“ ist ein aktiver Partner bei der Schaffung und Nutzung von Gelegenheiten für Einzelne und die Allgemeinheit in den Themenfeldern Wissen- und Informationserwerb, Netzwerkarbeit, lebenslanges Lernen und gesellschaftliche Teilhabe.

Für weitere Informationen besuchen im Internet: Co-operative Kara BobowskiPulsante pagina Facebook di Kara BobowskiPulsante pagina Twitter di Kara Bobowski

Les Papillons Blancs (Weiße Schmetterlinge)

Logo associazione Les Papillons Blancs

Les Papillons Blancs ist eine gemeinnützige französische Organisation, die 1964 in Bergerac (Perigord) von Eltern und Freunden von Menschen mit kognitiven Einschränkungen gegründet wurde. Sie ist Mitglied der nationalen Vereinigung Unapei (ein nationaler Verband von Vereinen für Eltern und Freunde von Menschen mit kognitiven Einschränkungen). Les Papillons Blancs bieten Bildung, moralische und materielle Unterstützung für Menschen mit Behinderungen und ihre Familien. Zu den angebotenen Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten gehören Ausbildung, berufliche Eingliederung und die Schaffung europaweiter Mobilität.

Les Papillons Blancs fungiert als nationales Kompetenzzentrum im Dienstleistungssektor für Menschen mit kognitiven Behinderungen. Die Zusammenarbeit mit der Kooperative Kara Bobowski begann 2004 anhand einiger Leonardo da Vinci-Projekte (Berufspraktika und Austausch von Fachkräften) und wurde im Rahmen anderer Initiativen und weiterer europäischer Projekte kontinuierlich fortgeführt:

• Austausch junger Menschen mit Behinderungen

• Studienaufenthalte

• Senioren Freiwilligen-Programme

 

Für weitere Informationen besuchen Sie die Internetseite von Les Papillons Blancs

Commercianti Indipendenti Associati (Verband Unabhängiger Einzelhändler) – Genossenschaftliche Gesellschaft – CONAD

Logo Commercianti Indipendenti Associati - Conad

 

CONAD ist eine genossenschaftlich organisierte italienische Supermarktkette. Sie erwirtschaftet mehr als €750 Millionen Euro im Großhandel und mehr als €1.100 Millionen Euro im Einzelhandel. CONAD spielt eine führende Rolle in der italienischen Lebensmittelversorgung.

 

Der Verband unabhängiger Einzelhändler ist die in den Regionen Emilia-Romagna, Marken und in Friaul-Veneto aktive Einzelhändlergenossenschaft mit mehr als 215 Verkaufsstellen aufgeteilt in 4 Verteilungswege:

– Hypermarkets E. Leclerc Conad

– Superstore Conad

– Supermarkt Conad

– Kleine Supermärkte mit dem Conad City Zeichen

Für weitere Informationen besuchen Sie die Internetseite der Genossenschaft

Bupnet (Bildung und Projeket Netzwerk GmbH)

Logo Bupnet

Bupnet wurde 1985 in Göttingen gegründet und ist spezialisiert auf verschiedene Felder der Erwachsenenbildung (Soziales, Gesundheitswesen, e-Commerce, Tourismus mit wirtschaftlichen und interkulturellen Themen). Kernaufgabe von Bupnet ist die Förderung von Neuerungen im Bildungs- und Berufsbildungssystem, sowohl im Rahmen europäischer Programme als auch mit nationaler Förderung. Auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene entwickelte Bupnet wichtige Projekte im Sozial- und Gesundheitssektor, mit besonderem Fokus auf die Beteiligung benachteiligter Gruppen. Seit 1997 hat Bupnet umfassende Erfahrungen mit europäischen Projekten im Bereich Bildung, Ausbildung und E-learning gesammelt und sich besonders auf die Möglichkeiten und der Grenzen neuer Lernmethoden, wie zum Beispiel informelles Lernen konzentriert.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Internetseite von Bupnet

 

Landkreis Kassel

Stemma Landkreis Kassel

Der Landkreis Kassel ist eine Landkreis im Norden des Bundeslandes Hessen und hat seit 1997 eine Kooperation mit der Provinz Forlì-Cesena in der Emilia-Romagna aufgebaut.

Seit dieser Zeit sind eine Reihe von Kooperationsprojekten realisiert worden – davon mehrere mit der Sozialen Kooperative Kara Bobowski: 2006 war der Landkreis Kassel der Gastgeber bei einem Fachkräfteaustausch im Rahmen eines Leonardo da Vinci- Projekts. Die Veranstaltung – koordiniert von Kara Bobowski – befasste sich mit dem Thema der Barrierefreiheit, Gestaltung für alle und Sicherheit in historisch sensiblen Infrastrukturen. Nach dem Austausch in Kassel fand im März 2009 zum selben Thema ein Studienbesuch von deutschen und rumänischen Fachkräften in Forli statt. In 2011 im Rahmen des Leonardo Projektes „YOUrope“, unterstützt von der Kooperative Kara Bobowski, hieß der Landkreis Kassel fünf junge Auszubildende willkommen.

Logo Tegut

Für das Projekt „SUPERman“ arbeitet der Landkreis mit BUPNET und der in Fulda beheimateten deutschen Supermarktkette „tegut…“ zusammen, die auch in der Region Kassel viele Lebensmittelmärkte betreibt. “tegut…“ ist außer in Hessen auch in den Bundesländern Bayern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Thüringen aktiv. Zum Angebot von „tegut…“ gehören u.a. die „tegut…-Lädchen“, die in ländlichen Regionen die Grundversorgung sicherstellen und dörfliche Gemeinschaften beleben sollen. Viele dieser Lädchen werden als Integrationsbetirebe geführt, d.h. in diesen Läden arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Internetseite des Landkreises Kassel

Mehr Informationen zu „tegut…“ gibt es unter www.tegut.com

 

Forlì Stadtverwaltung – Amt für Sozialpolitik

Stemma Comune di Forlì

Im Amt für Sozialpolitik der Stadtverwaltung Forli ist das Büro des Direktors der gemeinsamen Sozial- und Gesundheitsverwaltung der Region Forli angesiedelt.

Die gemeinsame Sozial- und Gesundheitsverwaltung, ermöglicht es, den 15 Gemeinden der Region Forli, der örtlichen Gesundheitsbehörde von Forli und der Provinz Forli-Cesena die sozialen Dienstleistungen für Familien, Kinder, Jugendliche, Erwachsene mit Problemen, Menschen mit Behinderungen und Senioren unter einem Dach zu planen. Zum Leitbild des Planungsgebiets gehört die Anerkennung der persönlichen Werte jeder Person, der Rechte des Einzelnen und der individuellen und gemeinsamen Verantwortlichkeit für Gleichberechtigung, Teilhabe und Subsidiarität. In die Planung und Durchführung der Projekte des Planungsgebiets sind Verbände, ehrenamtliche Organisationen und gemeinnützige Kooperativen aktiv einbezogen.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie die Internetseite der Stadtverwaltung Forlì

 


Zum Seitenanfang

Das Projekt SuperMAN

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Mitteilung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben


(English) privacy policy - (English) cookie policy
Unter der Schirmherrschaft von