Try I will – DokuMontag

17 Mai 2013

 

Der 22jährige Italiener Luigi Fantinelli, der an der Universität Bologna studiert, bewirbt sich für ein Erasmus-Stipendium in Spanien. Von mehr als zwei Millionen Studierenden, die an diesem Programm teilnehmen, ist er der erste und bisher einzige mit einer geistigen Behinderung.

Die argentinische Regisseurin Susana Pilgrim begleitet Luigi ein Jahr lang mit der Kamera und zeigt auf beeindruckende Weise, wie er es lernt, sich in der Welt der gesunden Menschen zu behaupten und auch die Probleme, mit denen er dabei zu kämpfen hat.

 

DokuMontag


    Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Zum Seitenanfang

Das Projekt SuperMAN

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Mitteilung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben


(English) privacy policy - (English) cookie policy
Unter der Schirmherrschaft von